Sie befinden sich hier: Neue Geschäftsfelder > Ad Blue

AdBlue


Im Einsatz bei Dieselfahrzeugen mit SCR-Katalysator (SCR = selective catalytic reduction) wird durch den Zusatz von AdBlue der Ausstoß von Stickoxiden um ca. 90 % reduziert (im Stationärbetrieb). Bei AdBlue handelt es sich um eine Harnstofflösung (in separatem Tank), die mittels Dosierpumpe in den Abgasstrom eingespritzt wird und somit die gewünschte chemische Reaktion herbeiführt. Hierbei werden nur die Stickoxide in Stickstoff und Wasserdampf umgewandelt. Durch den Einsatz können die Euro-4-Norm Euro-5-Norm, Euro-6-Norm (Pkw-Bereich) und BIN-5-Norm (USA/Pkw-Bereich) erfüllt werden. Die Kraftstoffeinsparung (Abgasrückführung) liegt bei bis zu 8 %. Bei Verwendung von Biodiesel ist der Einsatz nur bedingt geeignet. Die Markenrechte für AdBlue liegen beim Verband der Automobilindustrie (VDA). In Nordamerika wird die Bezeichnung „Diesel Exhaust Fluid (DEF)“ verwendet.